11/03/2010

Statistische Analyse der Parkplatz-Situation auf einem Universitätscampus

Wenn sich ein Kandidat und ein Mitbetreuer etwa aus dem Inst. CV des FB4 (Informatik) findet, dann soll ich dieses ansonsten für illustrative oder Frustrations-lösende Zwecke erfundene Bachelor-Thema am Ende wirklich gern betreuen.

Bachelorarbeitsthema

Thema: Statistische Analyse der Parkplatz-Situation auf einem Universitätscampus

Motivation: Auf dem einen oder anderen solchen Parkplatz bzw. Campus gibt es empirische Hinweise, dass es einerseits zu wenig Parkplätze oder anderseits zu wenig verantwortliches Verhalten der Parkplatznutzer gibt. In Vorbereitung dieser Themenstellung hat der Themenstellende beispielsweise am 3.11.2010 um 8.45 eine Zählung auf dem Mitarbeiterteil des Parkplatzes am Campus Koblenz der Universität Koblenz-Landau vorgenommen. Um diese Zeit waren alle bis auf 3 Parkplätze belegt und diese verbleibenden Plätze waren nicht mit handelsüblichen Fahrzeugen einnehmbar wegen der durch das Falschparken Anderer verursachten Verringerung des Platzes. Knapp 1/3 aller Fahrzeuge berührten signifikant bzw. übertraten die Trennlinien. Dies sind alarmierende Hinweise.

Beschreibung: Die Arbeit soll geeignete Daten erheben und auswerten---zum Teil auch unter der Verwendung von digitaler Bildtechnik und Analyse (etwa zur Kennzeichenerkennung). Folgende Forschungsfragen werden vorgeschlagen. a) Was ist der Grad der Belegung der Parkflächen? b) Welche Kapazität wird durch Fehlverhalten verschwendet? c) Gibt es Parkplatz-Benutzer, welche statistisch signifikant durch Fehlverhalten auffallen? Der Kandidat soll gern weitere Fragestellungen beitragen.

Gruss,
PF

No comments:

Post a Comment